Berufsorientierung an der Thomasschule

An der Thomasschule finden zahlreiche Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung statt. Ziel ist es, die Schüler/innen mit Kompetenzen auszustatten, die es ihnen erlauben, sich eigenständig und zielorientiert in der Arbeitswelt zurechtzufinden. Dazu arbeiten das Kollegium, Berufsberater und externe Experten eng mit den Schüler/innen zusammen.

Die folgende Auflistung bietet einen Auszug bezüglich der Maßnahmen, die im Rahmen der Berufsorientierung in den einzelnen Jahrgangsstufen geplant sind.

Klasse 5/6 Fachspezifische und altersgerechte Behandlung relevanter Themen
Klasse 7 Potenzialanalyse
Klasse 8 Werkstatttage / Profilunterricht
Klasse 9 Betriebserkundung / Profilunterricht
Klasse 10 Besuch des BIZ / Betriebspraktikum / Profilunterricht
Klasse 11/12 Studienkongress / studienfeldbezogener Beratungstest

Der Thomasschule steht mit Herrn Hoffmeister (LINK) ein Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung. Dieser bietet regelmäßig Sprechstunden, Seminare und Elternabende zum Thema Berufsorientierung an.

Termine Schuljahr 2019/20:

14.11.2019: Elternsprechtag (Sprechstunde Hr. Hoffmeister)
07.01.2020 – 09.01.2020: Potenzialanalyse Klasse 8
09.01.2020: Tag der offenen Hochschultür
25.03.2020: Studienkongress
02.04.2020: Elternsprechtag (Elternabend Klasse 9 Hr. Hoffmeister)
20.04.2020 – 04.05.2020: Betriebspraktikum für 10. Klassen