Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft an der Thomasschule zu Leipzig

1. Fachinformationen

G/R/W setzt sich zusammen aus den Bereichen Gemeinschaftskunde, Rechtserziehung und Wirtschaft und wird in zweistündigem Umfang ab Klassenstufe 9 unterrichtet.

„Das Fach Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft begreift den Schüler als ein Subjekt in seiner sozialen Umwelt, die ihm gegenüber sowohl vorgegeben als auch gestaltungsnotwendig erscheint. Diese gesellschaftliche Komplexität erfährt der Schüler insbesondere in sozialen, politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Handlungszusammenhängen.“ (Lehrplan Gymnasium GRW 2004/2007/2009/2011/2013)

Die folgende Tabelle veranschaulicht die Lern- und Wahlpflichtbereiche in den verschiedenen Klassenstufen:

GRW Lernbereiche

Bei Lernbereichen handelt es sich um verpflichtende Inhalte, während von den Wahlpflichtbereichen ein Thema ausgewählt werden kann.

2. Geplante Aktivitäten im Schuljahr 2016/2017

Klasse 9:

  • Besuch des Amtsgerichts Leipzig (November 2016)
  • Besuch des Sächsischen Landtags (März 2017)
  • Betriebspraktikum (24.04.2017-08.05.2015)

Klasse 10:

  • Bundeswettbewerb Finanzen

Jahrgangsstufe 11:

  • Planspiel POL&IS (Teilnahme auf freiwilliger Basis)

Jahrgangsstufe 12:

  • Planspiel POL&IS (Teilnahme auf freiwilliger Basis)

3. Betriebspraktikum

Das Betriebspraktikum ist Teil der Berufs- und Studienorientierung, welche als „pädagogische Querschnittsaufgabe“ (Vgl.: Handreichung Betriebspraktika des Freistaates Sachsen) am Gymnasium im §12 Abs. 5 SOGYA festgeschrieben ist. An der Thomasschule zu Leipzig wird das Blockpraktikum in Klassenstufe 9 durchgeführt.

Zur Durchführung des Praktikums in diesem Schuljahr (24.04.2017-08.05.2017) nutzen Sie bitte folgende Formulare:

Praktikumsanschreiben 2016-17

Praktikumsvertrag 2016-17

Praktikumsbescheinigung 2016-17

Praktikumshinweise für Schüler 2016-17

Praktikumsaufgaben 2016-17

Vorlage Praktikumsmappe

 

C. Weigel