Das Fach Französisch

Französisch kann an der Thomasschule ab Klassenstufe 8 als 3. Fremdsprache mit 3 Wochenstunden erlernt werden und wird bis Klasse 10 unterrichtet.

In Klasse 11 und 12 können die bis dahin erworbenen Sprachkenntnisse in einem 2 oder 3 stündigen Grundkurs vertieft werden. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man sogar eine mündliche Abiturprüfung ablegen.

Seit dem Schuljahr 2018/19 wird in Klasse 8 ein neues Lehrwerk eingesetzt.

                               Cornelsen „A plus“- nouvelle édition

Für interessierte Schüler besteht die Möglichkeit, am individuellen Austauschprogramm „Brigitte Sauzay“ teilzunehmen. Dabei verbringt der deutsche Schüler 3 Monate in einer französischen Gastfamilie. Im Gegenzug dazu nimmt der französische Schüler am Unterricht in Deutschland teil. Wichtige Voraussetzung dafür ist allerdings, dass ein freier Platz in einer Klasse an der Thomasschule vorhanden ist.Momentan wird diese Möglichkeit des intensiven Sprachenlernens pro Schuljahr von 2-3 Schülern der Thomasschule angenommen.