ThomasSchulOrchester

Proben- und Konzertplan 2015/2016

ThomasSchulOrchester

ThomasSchulOrchester

Probenzeit: Freitag, 12:30-14:30 Uhr (wöchentlich) Probenort:   Villa Thomana Klassenstufe: 8-12 

Ansprechpartner: Robert Deutschmann, Michael Rietz

2008 wurde in der Thomasschule ein reines Oberstufenorchester gegründet. Seit 2014 öffnet sich das ThomasSchulOrchester (TSO) auch für besonders leistungsstarke Instrumentalisten jüngerer Klassenstufen. Schüler der Oberstufe leiten Registerproben und unterstützen die jüngeren bei der Erarbeitung. Musikalisch sieht sich das Ensemble der Tradition der 800-jährigen Geschichte der Trias von Thomasschule, Thomanerchor und Thomaskirche verpflichtet. Im September 2012 gestaltete das TSO die Festveranstaltung der Thomasschule, dabei musizierte es gemeinsam mit dem Thomanerchor in der Thomaskirche. Seit 2014 gestaltet das TSO ein eigenes Neujahrskonzert im Museum der bildenden Künste Leipzig. 

Gemeinsam mit dem ThomasSchulChor unter der Leitung von Michael Rietz und Ulrike Gaudigs werden regelmäßig vokal-sinfonische Werke u.a. in der Lutherkirche aufgeführt. 

Das ThomasSchulOrchester wurde vom Kultusministerium Sachsen zu einer musikalischen Schülerbegegnung nach Heidelberg, vom 29.09. – 04.10.2015, eingeladen und wird sich mit 27 Instrumentalisten der Klassenstufe 7-12 daran beteiligen.

Im Schuljahr 2015/2016 werden 29 Instrumentalisten der Thomasschule, darunter neun Violinen, drei Violas, drei Celli, fünf Querflöten, eine Klarinette, drei Fagotti, ein Horn sowie vier Trompeten Teil des TSO sein. Konzertmeisterin ist momentan Lisa-Marie Ney (11. Klasse).

Seit 2014 leitet Robert Deutschmann das ThomasSchulOrchester.

KleinesThomasSchulOrchester

Probenzeit: Freitag, 13-14:30 Uhr (wöchentlich) Probenort:  R. 15 Klassenstufe: 5-7 

Ansprechpartner: Claudia Knapp, Robert Deutschmann, Michael Rietz

Neben der sehr ausgeprägten Chorlandschaft an der Thomasschule haben junge Instrumentalisten seit dem Schuljahr 2014/15 die Möglichkeit, innerhalb des kleinen ThomasSchulOrchesters unter der Leitung von Frau Claudia Knapp (Streicher- und Ensembleleiterin, Musikschule Leipzig Johann Sebastian Bach) Erfahrungen im Ensemblespiel zu sammeln. Dies schließt die Probenarbeit sowie Auftritte zu den Schulkonzerten mit dem ThomasSchulChor sowie dem ThomasSchulOrchester u.a. in der Lutherkirche mit ein. Ziel ist es, einen fließenden Übergang aus dem kleinen TSO in das ThomasSchulOrchester nach Beendigung der 7. Klasse zu ermöglichen. 

Momentan sind sieben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 Teil des Ensembles und bereiten ihren ersten öffentlichen Beitrag im Rahmen des Sommerkonzerts am 08.07.2015 vor. In der Besetzung von vier Violinen, einem Cello, einer Flöte und einer Oboe wird Händels Rodrigo-Suite HWV 5 geprobt und erarbeitet.

Das kleine TSO freut sich jederzeit um instrumentale Unterstützung: Du hast Freude am Musizieren, bist offen für Herausforderungen und dich begeistert die Vorstellung, in einem Orchester mitzuwirken? Dann wende dich an deinen Musiklehrer.